Bad Herrenalb

Sie sind hier: Besuch » Häufig gestellte Fragen

Fragen? Wir helfen Ihnen weiter!

Eintrittspreise Alle Eintrittspreise, Ermäßigungen sowie Öffnungszeiten der Verkaufsstellen finden Sie hier im Überblick. Wichtig: Ermäßigungen können nur gewährt werden, wenn Sie vor dem Erwerb einer Tageskarte Ihre Ermäßigungsberechtigung vorzeigen.

2-Tageskarte Neben der Dauer- und der Tageskarte gibt es auch eine 2-Tageskarte für Kurzurlauber. Mit dieser Karte haben Sie die Möglichkeit, die Gartenschau an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu besuchen.

Alle Veranstaltungen inklusive Wer eine Dauerkarte besitzt, hat freien Zutritt zu allen Veranstaltungen während der 121 Gartenschautage. Dazu zählen alle Konzerte, Aufführungen und Mitmachaktionen. Im Preis einer Tageskarte ist der Zutritt zu allen Veranstaltungen des jeweiligen Tages enthalten.

Veranstaltungsprogramm Schon jetzt erstellen wir für Sie einen übersichtlichen Veranstaltungskalender, damit Sie Ihren Besuch der Gartenschau Bad Herrenalb 2017 mit Ihren ganz persönlichen Highlights planen können.

Dauerkarten-Gutscheinheft Als Bonus erhalten Dauerkartenkäufer ein Gutscheinheft mit wertvollen Rabatten von Unternehmen und Freizeitangeboten aus der Region dazu.

Einen übersichtlichen Geländeplan finden Sie hier zum Herunterladen sowie in unserem aktuellen Flyer und Magazin.

Öffnungszeiten der Gartenschau vom 13. Mai bis 10. September 2017 Kassen sind täglich von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet. Der Zutritt ins Gelände ist für Kartenbesitzer bis 19 Uhr möglich. Bei Abendveranstaltungen an Donnerstagen, Freitagen und Samstagen ist für Besucher mit gültiger Tages- oder Dauerkarte der Einlass bis 21 Uhr möglich. Die Kasse ist an diesen Tagen bis 19.30 Uhr geöffnet. Wichtig: Die verlängerten Einlass- und Kassenöffnungszeiten gelten immer nur für den Geländeteil, auf dem die Abendveranstaltung stattfindet. Noch längere Einlass- und Kassenzeiten gelten für Veranstaltungen, die nach 19 Uhr beginnen oder bis spät in den Abend hinein andauern. Dazu zählen beispielsweise das Sommernachtstheater (Kasse und Einlass bis 21 Uhr) sowie die Open-Air-Kino Vorstellungen und die Sternenzeit im August (die Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben). Nach Einbruch der Dunkelheit und nach Ende einer Abendveranstaltung wird das Gelände über Drehkreuze verlassen.

Gastronomie Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen drei Gastronomieangebote auf dem Gartenschaugelände sowie unsere Getränkepartner.

Führungen Zertifizierte und ausgebildete Gästeführer führen Besuchergruppen über das Gelände. Auch Themenführungen und fremdsprachige Führungen sind auf Anfrage möglich. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Führungen und der Anmeldung.

Busreisen Sie sind ein modernes Busunternehmen und bieten Städte- und Kulturreisen an? Dann nehmen Sie doch Tagesreisen zur Gartenschau Bad Herrenalb in Ihr Programm auf. Hier finden Sie weitere Information zu den Busreisen.

Barrierefreiheit Unser Gelände ist barrierefrei gestaltet. Auch der Bahnhof Bad Herrenalb sowie die Bushaltestellen in der Nähe wurden barrierefrei umgebaut. Gegenüber dem Haupteingang Bahnhof befinden sich 22 Behindertenparkplätze.

Rollstuhl-Ausleih-Service Rollstühle können nach Verfügbarkeit telefonisch unter 07083 92 481 - 0 oder per E-Mail an gartenschau@badherrenalb.de vorab reserviert werden. Aufgrund der begrenzten Anzahl bitten wir um eine Reservierung 24 Stunden im Voraus. Die Abholung erfolgt gegen Pfand am Eingang "Bahnhof".

Toiletten Auf und um das Gartenschaugelände stehen den Besuchern mehrere Toilettenanlagen zur Verfügung, die in Abständen von rund 300 Metern platziert sind. Behinderten-WCs und Kinder-Wickeltische gibt es bei den Toilettenanlagen bei der Großgastronomie und bei der Sparkassen-Bühne auf der Schweizerwiese sowie beim Gartenmarkt und im Kurhaus. Im Kurhaus gibt es zudem eine „Toilette für Alle“ mit einer Liege und einem Personen-Lifter.

Hunde Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Hunde, wie bei allen Gartenschauen, auch in Bad Herrenalb nicht auf das umzäunte Gelände mitgebracht werden dürfen. Ausgenommen sind Rettungs- und Behindertenbegleithunde.

Parken Die Parkplätze für unsere Besucher befinden sich auf der Schweizerwiese in der Nähe zum Haupteingang Bahnhof. Dieser ist fußläufig innerhalb von 5 bis 15 Minuten erreichbar. Rund 600 Parkplätze stehen hier bereit. Die Parkgebühren betragen pro PKW 3 € am Tag. Die Automaten nehmen sowohl Münzgeld als auch 5 und 10 Euroscheine an und geben Wechselgeld heraus. 22 Behindertenparkplätze sowie 10 Busparkplätze gibt es gegenüber dem Haupteingang Bahnhof, weitere Busparkplätze befinden sich im Dobeltal. An starken Besuchertagen bieten wir zusätzliche Parkplätze an. Alle Parkplätze der Gartenschau sind ab Ortseingang ausgeschildert.

Für Wohnmobile gibt es 15 Stellplätze in der Nähe des Haupteingangs Bahnhof. Alternativ können Sie den Campingplatz Bad Herrenalb nutzen.

ÖPNV Reisen Sie bequem mit Zug und Bahn nach Bad Herrenalb. Weitere Infos unter https://www.badherrenalb2017.de/besuch/anfahrt/

Elektromobilität Besucher, die mit einem Elektroauto nach Bad Herrenalb reisen, können die Akkus während der Gartenschau kostenlos an einer Ladestation aufladen. Die Ladestation befindet sich auf dem Parkplatz Kurpark. Reservierungen sind nicht möglich.

Ladestationen für E-Bikes stehen auf dem Parkplatz Kurpark sowie bei den Stadtwerken zur Verfügung. Reservierungen sind nicht möglich.

Heiraten auf der Gartenschau Am 7.7.2017 und am 17.7.2017 können sich Brautpaare sowie zukünftige LebenspartnerInnen in blühender Gartenschau-Kulisse trauen oder verpartnern lassen. Interessiert? Dann setzten Sie sich für eine Terminvereinbarung gerne mit Lioba Benz, der Standesbeamtin der Stadt Bad Herrenalb, in Verbindung: Telefon 07083/5005-68 und E-Mail lioba.benz@badherrenalb.de.

Das üppige Kinderprogramm hält an 121 Tagen – auch an Wochenenden und während der Ferien – zahlreiche Angebote und Mitmachaktionen für die jungen Gartenschaubesucher bereit. Alle Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender unter der Kategorie „Kinderprogramm“. An Schultagen bietet das Grüne Klassenzimmer naturnahen Unterricht für Schüler aller Klassen- und Kursstufen an.

Einen Bollerwagen-Ausleih-Service gibt es am Eingang Bahnhof. Bollerwagen können nach Verfügbarkeit telefonisch unter 07083 92 481 - 0 oder per E-Mail an gartenschau@badherrenalb.de vorab reserviert werden. Eltern werden gebeten darauf zu achten, dass ihre Kinder beim Benutzen der Fortbewegungsmittel im Interesse aller Besucherinnen und Besucher Rücksicht auf andere nehmen und Schrittgeschwindigkeit einhalten.

Wir bitten um Verständnis, dass Fahrräder und andere Transportmittel nicht auf das eingezäunte Gelände mitgenommen werden dürfen. Nahe den Eingangsbereichen stehen deshalb Fahrradständer und Aufbewahrungsboxen zur Verfügung. Auf der Schweizerwiese sind für den Pumptrack geeignete Sportgeräte zugelassen, die auf dem Weg dorthin geschoben werden müssen. Einige Fahrräder oder Tretroller, die Sie auf dem Gartenschaugelände entdecken, werden vom Personal oder dem DRK aus logistischen Gründen benötigt. Für Kleinkinder bis einschließlich 5 Jahre sind Tretroller, Lauf- und Dreiräder als Mobilitätshilfe erlaubt, sofern eine verantwortliche Begleitperson die Aufsicht wahrnimmt und Schrittgeschwindigkeit eingehalten wird.

Der Trinkpavillon bleibt während der Gartenschau für die Öffentlichkeit frei zugänglich, damit die Gäste und Bürger auch ohne Eintrittskarte das Heilwasser genießen können. Während der Gartenschau verschönert eine Floristikausstellung den Trinkpavillon.

Partner werden Die Gartenschau Bad Herrenalb hält vielfältige Kooperationsmöglichkeiten für Partner und Sponsoren bereit. Mehr dazu unter www.badherrenalb2017.de/partner/sponsor-werden.

Daueranlagen Vieles bleibt auf Dauer und steigert die Lebensqualität in Bad Herrenalb nachhaltig. Mehr zu den nachhaltigen und vom Land Baden-Württemberg geförderten Daueranlagen gibt es im zweiten Gartenschau-Magazin auf der Seite 18 nachzulesen.

Servicetelefon

Sie haben Fragen, die hier nicht beantwortet wurden? Dann wenden Sie sich gerne an:

Touristik Bad Herrenalb
Rathausplatz 11, 76332 Bad Herrenalb
Telefon: 07083 / 5005-55,
E-Mail: info@badherrenalb.de
montags bis sonntags: 9 bis 18 Uhr

oder

Servicetelefon Gartenschau
Telefon 07083/92481-0
E-Mail: gartenschau@badherrenalb.de
montags bis freitags: 10 bis 12 Uhr
donnerstags zusätzlich: 14 bis 18 Uhr